Category Archives: Newsletter

Seien Sie gut zu Ihren Ohren

Gut zu hören ist nicht selbstverständlich. Bereits 15 Prozent der Jugendlichen hören eingeschränkt. Insgesamt leiden über 15 Millionen Deutsche an Hörschwäche. Aber mit ihr beginnt ein Albtraum. Die Familie beschwert sich, der Fernseher sei zu laut, es fällt schwer Gesprächen in der Gruppe zu folgen, man hört die Vögel nicht mehr singen oder sogar nahende […]

Read more ...
Badewannentest bei Bandscheibenvorfall

Viele haben Angst davor, wenige bleiben verschont. Irgendwann ist es soweit. Weil die Rückenschmerzen auch nach längerer Zeit und trotz der Einnahme von Schmerzmitteln nicht besser werden, wird ein bildgebendes Verfahren angefertigt. Und dann kommt die befürchtete Gewissheit: Eine oder mehrere Bandscheiben sind gerissen oder vorgewölbt. Scheinbar ist damit die Ursache gefunden. Dies ist allerdings […]

Read more ...
Starten Sie 2017 die Renovierung Ihres Körpers

Endlich gesund & schmerzfrei Jetzt startet ein neues Jahr. Ein neuer Anfang, an dem Sie sich – hoffentlich – Ziele gesetzt haben. Für Ihr Gesundsein, Glücklichsein und Erfolgreichsein. Diese drei „Seins“ profitieren alle von einer besseren Verfassung Ihres Körpers. Unabhängig vom Alter oder Zustand – Verbesserungen sind lebenslang möglich. Sie glauben nicht an so etwas, […]

Read more ...
Kommt Erkältung von Kälte?

So kommen Sie durch den Winter Die kalte Jahreszeit hat begonnen. Bei vielen Menschen hat das schon zu Erkältung, Schnupfen, Husten und leichtem Fieber geführt. Aber ist dafür allein die Kälte verantwortlich? Auf jeden Fall begünstigt sie diese Reaktionen, denn wenn die Temperatur der Schleimhäute, insbesondere im Nasen- und Rachenbereich abnimmt können Viren sich leichter […]

Read more ...
Mit Kohl fit und gesund durch den Winter

Das Wunder-Wintegemüse Dieses Wintergemüse hätte die Naturapotheke nicht besser konzipieren können. Kohl ist in seiner gesundheitlichen Wirkung eine richtige Sensation. Obendrauf können Sie so viel davon essen, dass Sie richtig satt sind und trotzdem abnehmen. Kohl saugt alles aus dem Erdreich auf, was er an gesunden Nährstoffen erreichen kann. Deshalb ist sein Vitalstoffgehalt wesentlich höher […]

Read more ...
Schwere Zeiten für Diabetiker

Überall wollen uns schon jetzt die wundervollen Düfte auf die Weihnachtszeit einstimmen. Die ersten Plätzchen werden gebacken, die ersten Weihnachtsstände mit kulinarischen Köstlichkeiten finden sich in jedem noch so kleinen Städtchen, ganz zu Schweigen von den großen Weihnachtsmärkten, die in Kürze ihre Pforten öffnen werden. Doch für den an Altersdiabetes und den an der Vorstufe […]

Read more ...
Die Ernährung als Ursache für verstopfte Arterien und Krebs

Weit über 500.000 Veröffentlichungen belegen den Zusammenhang zwischen einer Ernährung mit hohem Anteil an tierischen Eiweißen (Fleisch, Fisch, Eier, Milchprodukte) und den beiden größten Todesursachen – Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs. Die meisten dieser Untersuchungen zeigen zugleich, dass diese Krankheiten zurückgehen je höher der Anteil an Pflanzen in der Ernährung ist. Wussten Sie dass wir im Leben […]

Read more ...
Verstopfung – der völlig unterschätzte Krankmacher

Das größte Verdauungsproblem im Westen ist die Verstopfung (Obstipation). Allein in Deutschland sind etwa 15 Millionen betroffen – ohne Dunkelziffer. Und die dürfte riesig sein, denn die meisten – auch Medien – scheuen sich, über dieses oft als unangenehm empfundene Thema zu sprechen. Die meisten greifen zu Abführmitteln (75 Prozent der Menschen in Seniorenwohnheimen regelmäßig!) […]

Read more ...
Sitzen ist das neue Rauchen – rettende Übungen

Über die großen gesundheitlichen Gefahren des Sitzens – ich berichte seit Jahren darüber – sind sich nun endlich zunehmend Fachleute, auch international, einig. Natürlich sind diese Nachteile nicht identisch mit denen des Rauchens, aber je nach Dosierung kann Ihre Gesundheit langfristig auf so gut wie allen Ebenen darunter leiden. Während Sie diesen Artikel lesen, sitzen […]

Read more ...
Viel tierisches Eiweiß macht krank

Heute geht es wieder um das für unsere Gesundheit so entscheidende Thema tierisches Eiweiß, wie es in Fleisch, Wurst, Fisch, Eiern und Milchprodukten vorhanden ist. Leider sind Slogans wie „Fleisch ist ein Stück Lebenskraft“ und „Milch macht müde Männer munter“ immer noch bei den meisten Menschen zugegen. Das könnte auch der Grund sein weshalb die […]

Read more ...