Category Archives: Newsletter

Fasten bei Rheuma

Ein Fallbeispiel Stellvertretend für viele andere zeigt folgender Fall, dass Sie zuversichtlich sein können: Ein Patient, Anfang 60, Fliesenleger, leidet seit Jahren an rheumatischen Beschwerden. Erst vor 2 Jahren konnte chronische Polyarthritis im Blut nachgewiesen werden. Besonders seine Knie-, Finger und Handgelenke sind ständig geschwollen und schmerzhaft. Die vom Rheumatologen vorgeschlagene Behandlung mit einem starken […]

Read more ...
Die ärztliche Sprechstunde

Behandeln wie am Fließband Ursprünglich sollten es 60 Minuten Zeit sein, um mit einem Arzt über Ihre Sorgen, Ängste und Fragen zu Ihrem Zustand zu sprechen. Doch was davon ist übrig geblieben? Meist nur fünf bis zehn Minuten. So lange dauern die Eintragungen in den PC, das Ausfüllen des Rezeptes oder das in Aussicht stellen […]

Read more ...
Tiere essen?

Beste Heilnahrung ist die Pflanzenkost Als Ernährungsmedizinerin weiß ich, dass die beste Heilnahrung bei ausgebrochenen Krankheiten 100prozentige vollwertige, frische Pflanzenkost ist. Das heißt Früchte, Beeren, Gemüse, Salate, Nüsse und Kräuter – natürlich so zubereitet, dass der Gaumen jubelt. Weiter beobachte ich seit Jahrzehnten, dass Menschen umso weniger Krankheiten entfalten, je höher der Anteil dieser pflanzlichen […]

Read more ...
Meine Luxus-Diät

Täglich Fasten Die Badesaison ist da. Um jetzt noch zügig aber gesund abzunehmen, empfehle ich tägliches Fasten. Das klingt zunächst nicht einladend, ist es aber viel mehr als man zunächst denkt. Sie können nämlich Ihre persönliche Intensität selbst bestimmen. Dadurch und wegen der erreichbaren Effekte wird es zur Luxus-Diät. Der Wissenschaftler Walter Longo erforschte, was […]

Read more ...
Baubiologie

Leider unterschätzt Die Baubiologie steht für ein umfassendes Wissen der Einflüsse des gebauten Umfeldes auf den Menschen. Begründet wurde diese Lehre in den 1960er Jahre vom Arzt Hubert Palm. Einer der ersten, die sich mit dieser Thematik eingehender beschäftigten und auch eine entsprechende Ausbildung anboten, war Wolfgang Maes. Baubiologen beschäftigen sich mit dem Wohn- und […]

Read more ...
Arzneipflanze 2017

Der echte Hafter Würden Sie bei einer Heilpflanze an ein Getreide denken? Eher nicht, oder? Obwohl seine Heilwirkungen, insbesondere des echten Hafers, auch als Saathafer oder weißer Hafer bezeichnet, seit Jahrtausenden bekannt sind. Er ist die glutenärmste, nährstoff- und vitalstoffreichste sowie robusteste Getreideart. Hafer gedeiht unter widrigsten Umständen und gibt möglicherweise diese dafür notwendige geballte […]

Read more ...
Borreliose

Die heimtückische Zeckenkrankheit Derzeit ist wieder Hochsaison für diese Erkrankung, die durch Zecken (auch gemeiner Holzbock) übertragen wird. Da es sich bei den Erregern um Bakterien handelt, ist es nicht möglich, sich dagegen impfen zu lassen. Die oft empfohlene Zeckenschutzimpfung bezieht sich auf ein Virus, das für die Frühsommer-Meningoencephalitis (FSME) verantwortlich sein kann. Sie tritt […]

Read more ...
Entzündungen heilen

Was Sie über Entzündungen wissen sollten Entzündungen werden oft missverstanden. Eine Entzündung „entzündet“ immer einen Heilungsprozess. Verschleißvorgänge am Knorpel beispielsweise lösen Reparaturvorgänge aus. Die Gelenkinnenhaut „entzündet“ sich, um alle Materialien bereitzustellen, damit der Knorpel sich wieder regenerieren kann. Aber der genetisch nicht geplante Dauerverschleiß des Knorpels – hervorgerufen durch unsere Bewegungsgewohnheiten – bewirkt, dass die […]

Read more ...
Noch ungesünder: Bauchfett

Ein dicker Bauch ist unschön, vor allem aber ungesund. Bauchfett (Eingeweidefett, viszerales Fett) ist gefährlich und für Herz-Kreislauf-, Autoimmun- und Demenzerkrankungen sowie Diabetes mellitus und Krebs mitverantwortlich, denn es produziert viel mehr entzündungsfördernde Fettgewebshormone als andere Fettgewebe. Heimtückisch setzt sich dieses Fett zunächst an die Bauchorgane und ist äußerlich unsichtbar. Erst mit weiterer Gewichtszunahme macht […]

Read more ...
Vitamin B12

Wichtig für alle B12 ist immer wieder Thema bei veganer Ernährung. Verschwiegen wird dabei, dass mehr als 30 Prozent der über 60-Jährigen Fleischesser ebenfalls einen B12-Mangel haben – mit gravierenden Folgen. Sie können nicht mehr genug Energie produzieren, da die Zell-Öfchen, die Mitochondrien, nicht mehr genug arbeiten. Durch minimierte Reparaturfähigkeiten entstehen Nervenschäden. Es kann sich […]

Read more ...